Vista
© by Christian Droste - Cucina Con Vista | Mühlenstraße 59 | 59174 Kamen | Tel. +49 (0) 152 54 08 15 13 | Kochen aus Leidenschaft

Über mich

…manchmal spiele ich Bass und manchmal

schmeckt es besser…

Ich bin nicht nur Koch aus Leidenschaft, sondern auch ein Freund der guten Musik. Leute einladen und schnell alles auf den Tisch, dann „ruckzuck aufessen“……gibt`s nicht! Manchmal wird die “Cucina con Vista” auch zum Entwicklungszentrum neuer Gerichte mit verrückten Kombinationen von westfälischen Gemüsesorten gepaart mit italienischer Raffinesse. „Grünkohl auf italienisch - Cavolo in italiano“ Als Musiker kommt es auch manchmal in meiner Küche zum Duett. So entstand zum Beispiel „Das Duett von Kürbis- & Kartoffelsüppchen mit westfälischer Einlage“.

Seit wann koche ich?

Eigentlich schon immer! Angefangen hat alles zwischen meinem 19. und 20. Lebensjahr. Zur damaligen Zeit habe ich mit einem Berufsschulfreund „auf dicke Hose“ gemacht. Es kam gut an, wenn man in der Berufsschule erzählte, dass man ja nur diese kfm. Ausbildung macht, weil man überleben muss. In Wirklichkeit sind wir aus Leidenschaft Köche und irgendwann haben wir unser kleines Restaurant in der Toskana. Die Jungs & Mädels nahmen uns beim Wort und plötzlich hatten wir eine Gesellschaft von 15 Personen im italienischen Ambiente zu Gast. Ein italienisches 3-Gang Menü zerlegte die Küche meiner Mutter in alle Einzelteile. Schnell merkten wir: „Wir brauchen Personal! - Und gutes Personal ist nicht einfach zu bekommen!“
Cucina Con

Mein Traum „auf dem Weg zum Profi - Koch“ hat sich erfüllt!

2018 - an einem kalten Februar-Tag hat mich der Mut gepackt. Eine exklusive in Unna - Frömern ruft um Hilfe! „Koch für Kochkurse per sofort gesucht, vorzugsweise am Wochenende!“ Nach langem Überlegen habe ich es gewagt zu fragen, ob man auch an „Hobby-Köchen“ interessiert sei, die Spaß am Kochen haben. Seit meinem 20. Lebensjahr hatte sich etwas getan. Ich kam mittlerweile ohne Personal aus. Andrea, die Chefin der Kochlounge gab mir eine Chance. Der Weg zum „Profi-Koch“ war geebnet. Nach einigen Veranstaltungen als „Handlanger“ erlernte ich schnell von erfahrenen, ausgebildeten Köchen das gewisse „Etwas“ und begann von Stunde an meine eigenen Events unter den strengen Augen von Andrea zu gestalten. Plötzlich entdeckte ich die Duplizität der „zwei Seelen“ in meiner Brust. „Verkäufer trifft Koch!“ Die genialste Kombination, Menschen am Herd Gemeinsamkeiten in kreativer Arbeit näher zu bringen. „Da geht was!“ Ich habe meine Passion gefunden und möchte mein Hobby zum Beruf machen. Ein kleines Insekt hat mir dann aber gezeigt, dass auch starke Verkäufer mit „Koch Allüren“ nicht unverwundbar sind. Nach der Regeneration habe ich mich entschieden. Von nun an konzentrierte ich mich auf das Wesentliche und entschied mich für die „alte Verkäufer-Seele“ im Bereich von Baustoffen. Dennoch hängt mein Herz an dieser wunderbaren Aufgabe in der Küche. Im ländlichen Umfeld wuchs der Anspruch der Qualität an die Produkte, die Art und Weise der Tierhaltung und die Zubereitung der Gerichte. Mein privates Siegel war geboren! - Hier wird !